Sporthalle OGO
Schulhauskonzert
Sporthalle von innen
Hautpgebäude
Abimesse
Abijahrgänge
Luftbild OGO
Handball

Heimatverbunden und weltoffen zugleich

Das Ortenburg-Gymnasium zählt mit knapp 700 Schülern zu den überschaubaren Gymnasien des Landkreises. Es hat mehr als 60 hauptamtliche Lehrkräfte und führt den naturwissenschaftlich-technologischen (NTG), sprachlichen (SG) und Wirtschaftswissenschaftlichen (WG) Zweig. Zudem sind immer wieder einzelne Schüler in der Einführungsklasse an der Schule, die das Abitur nach einem Realschulabschluss nach Eintritt in die 10. Klasse ablegen. 

 

Klassen-/Projektfahrten

Dem Lernen über den Unterricht hinaus und der Erweiterung des Blickfelds dienen Austauschprogramme, Klassen- und Projektfahrten und Betriebspraktika.

  • Schullandheimaufenthalt der 6. Klassen
  • Römertag der 6. Klassen in Regensburg
  • Skitage in der 7. Klassen
  • Skikurs der 8. Klassen
  • Einkehrtage der 9. Klassen in Ensdorf
  • Betriebspraktika der 9. und 10. Klassen
  • Betriebsbesichtigungen 
  • Fahrt “Lernort Staatsregierung” in der 10. Klasse
  • Berlinfahrt der Q 11
  • Theaterfahrten je nach Angebot
  • Sprachreise nach Broadstairs (England)
  • See the World

 

Austauschprogramme

Darüber hinaus haben jährlich Schülergruppen aus verschiedenen Jahrgangsstufen die Möglichkeit, an den Austauschprogrammen mit Saint Pourçain / Arveyres (Frankreich) und der Obchodni Akademie (Prag/Tschechische Republik ==> ruht zur Zeit!) teilzunehmen.

 

Auszeichnungen

In den letzten Jahren erhielt das OGO aufgrund seines außergewöhnlichen Engagements zahlreiche Auszeichnungen:

  
2011Zukunftspreis des Landkreises SAD
2012Mint-freundliche Schule
2013Schule ohne Rassismus
 Jugend forscht
2014ECDL
 Mint-EC
2015Brückenbauer-Preis
 Fairtrade-Schule

 

 

Handballstützpunktschule

Seit 2015 ist das OGO Stützpunktschule für Handball und richtet hier immer wieder Turniere aus.