Selbstverständnis des Faches Chemie am Ortenburg-Gymnasium

Leclanche-Element
P-Seminar Microscale mit Leclanche-Element

Die Chemie eröffnet als wesentliche Grundlage technischer und wirtschaftlicher Entwicklungen Wege für die Gestaltung unserer Lebenswelt. Daher wird es am Ortenburg-Gymnasium auch als wichtiger Bestandteil des Chemieunterrichts gesehen, den Schülerinnen und Schülern einen Zugang zur praktischen Umsetzung des chemischen Wissens zu vermitteln. Regelmäßige Exkursionen zu entsprechenden Fachbetrieben (z. B. NABU Oberflächentechnik) in der näheren Umgebung und die Teilnahme an Wettbewerben (z. B. Dechemax-Chemiewettbewerb, Jugend forscht, Chemie Olympiade) ermöglichen den Kindern einen Blick über den schulischen “Tellerrand” hinaus.
Diese Freude an der Erforschung der Phänomene der Lebenswelt und der Erklärung der chemischen Vorgänge in unserer Umwelt und unserem Körpern soll auch in der Qualifizierungsphase der Oberstufe weitergeben werden, sodass hier regelmäßige Projekt-Seminare angeboten werden, welche die nun bereits fast erwachsenen Schülerinnen und Schüler nun zu einer weiteren Beschäftigung mit Chemie anregen.