Sporthalle OGO
Schulhauskonzert
Sporthalle von innen
Hautpgebäude
Abimesse
Abijahrgänge
Luftbild OGO
Handball

"Eine Welt"

Seit Dezember 2015 ist das Ortenburg- Gymnasium Oberviechtach eine Fair-Trade-Schule. Wir haben uns verpflichtet den Fair-Trade-Gedanken im Unterricht in verschiedenen Fächern zu vermitteln, aber wir wollen den fairen Handel auch durch unseren Einsatz konkret unterstützen. Deshalb verkaufen wir Schüler und Schülerinnen vom P - Seminar "Eine Welt" in regelmäßigen Abständen fair gehandelte Produkte an unserer Schule. Außerdem besteht am OGO zusätzlich die Möglichkeit diese Produkte am Verkaufsautomaten in der Aula zu erwerben. Am SMV - Tag vor den Weihnachtsferien und am Schnuppertag im Frühjahr, an dem sich unsere Schule den zukünftigen Fünftklässlern präsentiert, bringen wir uns ebenfalls ein und treten mit unserem Warenverkauf für gerechte Handelsstrukturen ein.

Unser externer Partner, von dem wir unser vielfältiges Warenangebot beziehen, ist der Eine-Welt-Laden in Neunburg vorm Wald. Unsere Ansprechpartnerin dort ist Frau Zeiser, die uns mit den entsprechenden Waren stets pünktlich und zuverlässig beliefert. Herzlichen Dank dafür!

Liebe Leser dieses Artikels, wir hoffen, dass Sie unser Anliegen ebenfalls unterstützen und bei entsprechender Gelegenheit zahlreich bei uns einkaufen.

                                                                                                                      OStR Lothar Haas